Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Mitglieder, 

auf unserer Seite erhalten Sie Einblicke in die Amateur-Astronomie und in unser Vereinsleben. Informieren Sie sich auch über die neuesten Vereinsnachrichten.

          


Wichtiger Hinweis:

Die Volkssternwarte Amberg-Ursensollen ist ab 09.05.2016 bis voraussichtlich Jahresende aufgrund Erschließungsmaßnahmen für ein neues Baugebiet nur noch über diese beschilderte Umleitung zu erreichen.

  

Astrofoto des Monats


 


Cygnus-Bogen

Der sogenannte Cygnusbogen ist ein Supernovaüberrest mitten im Sternengewirr der
Milchstraße im Sternbild Schwan. Die Weitfeldaufnahme überdeckt einen Himmelsbereich
von etwa sechs Monddurchmessern und zeigt den Cirrusnebel (links), Pickerings Wisp in der
Mitte und den Hexenbesennebel rechts. Der Bogen liegt in einer Entfernung von 1500
Lichtjahren und stammt von einer Supernovaexplosion, die vor 5000 – 8000 Jahren
stattfand.

Matthias Mändl 

Teleskop: TS Apo 71
Kamera: Sony alpha 7s astro
Belichtung: 181x15s, ISO 6400

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungshinweise

VHS-Vortrag am 20.10.16 um 19:00 Uhr in der Gemeindebibliothek Kümmersbruck:
Astronomie und Klima - wie extraterrestrische Faktoren unser Klima beeinflussen

Kursnummer: W55000KÜ

Info: Dass der Klimawandel von Menschenhand gemacht ist, wissen wir längst. Wenig beachtet wird jedoch, dass wichtige klimabestimmende Parameter astronomischer Natur sind. Änderungen der "Orbitalparameter" der Erde haben zu den Eiszeiten geführt und der elfjährige "Schwabezyklus" der Sonne hat ebenfalls Auswirkungen auf unser Klima. Es gibt aber noch weitere extraterrestrische Faktoren, die das Klima beeinflussen können. So spielen Änderungen des interstellaren Mediums auf der Bahn des Sonnensystems durch die Galaxis möglicherweise genauso eine Rolle wie Tidenzyklen, die durch Mond und Sonne bestimmt werden.
Der Referent gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Theorien, versucht einen Vergleich mit anthropogenen Klimaantrieben und versäumt es auch nicht, auf „exotische“ Hypothesen wie Nemesis oder den Einfluss dunkler Materie hinzuweisen.
Der Vortrag ist eine Zusammenfassung der Vorlesung "Extraterrestrische Klimafaktoren" von Prof. Dr. Matthias Mändl an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden.

Kosten: 5,00 € € (Ermäßigung möglich)

Max. Teilnehmeranzahl: 20

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Anmeldebedingungen: Anmeldung in Kümmersbruck, Gemeindeverwaltung, Frau Sybille Schleifer, Tel.: 09621/70820

Anmeldeschluss: 17.10.2016 


Sternpatenschaft der Volkssternwarte Amberg-Ursensollen

Sie suchen ein außergewöhnliches, dauerhaftes Geschenk für Ihre Lieben, den Freund, den Geschäftspartner oder vielleicht für sich selbst? 
Sie möchten sich engagieren und ein gemeinnütziges Projekt unterstützen? Dann hat der Förderverein Volkssternwarte Amberg-Ursensollen e.V. das Richtige für Sie:

Für Ihre Unterstützung bei der Anschaffung eines neuen Sternwartenteleskops durch eine einmalige Spende erhalten Sie eine Sternpatenschaft! Eine Sternpatenschaft ist natürlich nur eine symbolische Geste - niemand kann wirklich einen Stern verkaufen - aber Sie dürfen sich einen Stern am Himmel aussuchen und erhalten speziell für diesen Stern eine Urkunde mit Ihrem Namen und dem des Sterns, mit einer Sternkarte zum Auffinden am Himmel und mit astronomischen Hintergrundinformationen zum Stern (Startet den Datei-Downloadsiehe Bild). Zusätzlich erwerben Sie das Recht sich "Ihren" Stern bei den öffentlichen Beobachtungsnächten auf der Sternwarte in Ursensollen im Teleskop zeigen zu lassen. Die Helligkeit des Patensterns richtet sich dabei nach der Höhe der Spende (siehe Tabelle). Bereits ab 20€ bekommt man die Patenurkunde für einen mit bloßem Auge am Himmel erkennbaren Stern. Weiter Infos jeden Freitag bei klarem Himmel auf der Sternwarte in Ursensollen.

 

Größenklasse 
(Sternhelligkeit in Magnituden)
Spende
bis 5 20 €
5 - 4 50 €
4 - 3 100 €
3 - 2 200 €
2 - 1 500 €
1 - 0 1000 €
noch hellere Sterne 
und Planeten
auf Anfrage